FAQ durchsuchen

×

    Allgemeines

    Crowdfunding ist ein Finanzierungsmodell, bei dem viele Menschen (crowd) gemeinsam eine Idee  finanzieren (funding).

    Mit Hilfe von Videos, Bildern und Texten beschreibt der Projektinitiator seine Idee.  Er legt eine Finanzierungssumme also ein Fundingziel, eine Deadline  fest und welche Dankeschöns er für seine Unterstützer geben möchte. Jeder der die Idee gut findet und möchte, dass die Idee Wirklichkeit wird, kann das Projekt unterstützen.

    Es gibt twei Besonderheiten:

    • Das "Alles-oder-nichts-Prinzip": Der Projektinitiator bekommt das Geld nur ausgezahlt, wenn das Fundingziel erreicht wird - wenn nicht, geht das Geld an die Unterstützer zurück.
    • Dankeschöns für Unterstützer: Die Unterstützer eines Projekts können sich Dankeschöns wie z.B. das fertige Produkt als Gegenleistung auswählen, die der Projektinitiator vorher definiert hat. Crowdfunding funktioniert ähnlich wie ein "Vorverkauf" und ist damit keine Spende.

     

    Crowdinvesting
    Auch hier finden Menschen zusammen, jedoch investieren sie vielmehr in Startups und erhalten dafür Anteile. Im Gegensatz zu Großanlegern sind die Unterstützer „Mikroinvestoren“, die sich schon mit kleinen Beiträgen beteiligen. Sie profitieren von den Gewinnen der Startups – und ebenfalls daran, wenn das Unternehmen an einen Großinvestor verkauft wird (das sogenannte „Exit“).

    Crowdinvesting ist eine Form der Geldanlage. Grundsätzlich war es Privatpersonen früher schwer, in Startups während der Frühphase zu investieren. Heute ist es anders. Crowdinvesting  bei kalemdo ermöglicht Privatpersonen, sich bereits mit kleinen (oder größeren) Beträgen an Startups oder Unternehmen zu beteiligen.

    Das bekannteste Beispiel für erfolgreiches Crowdinvesting in Deutschland ist die Finanzierung des „Stromberg“-Films: Über 3.000 Kleinanleger brachten in einer Woche 1 Million Euro zusammen.

    Die Benutzung von kalemdo ist kostenfrei. Bei erfolgreicher Finanzierung fallen Provision und Transaktionsgebühren von der Fundingsumme für den Projektinitiator an. Die Transaktionsgebühr liegt bei 4 Prozent, diese wird 1:1 ohne Aufschlag berechnet und die Provision von 6 Prozent.

    Wenn dein Projekt nicht erfolgreich finanziert ist, hast du keine Kosten, da diese von kalemdo übernommen werden.

    Die Startphase dient in erster Linie Fans zu sammeln und das Projekt bevor die Finanzierungsphase anfängt, bekannt zu machen. In dieser Phase kann der Projektinitiator wertvolle Feedbacks einholen und seine Kampagne optimieren bzw. verbessern.

    Erfahrungen haben ergeben, dass die Fananzahl einen Zusammenhang zum Fundingziel (Finanzierungsumme) des Projekts haben d.h. je mehr Fans desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt  finanziert wird und je höher das Fundingziel (Finanzierungsumme) desto höher sollte die Fananzahl sein.

    Jedes Projekt durchläuft zunächst die Startphase , um in die Finanzierungsphase zu wechseln. In der Startphase hat der Projektinitiator maximal 30 Tage Zeit um eine bestimmte Mindestanzahl an Fans zu gewinnen. Die Anzahl der Fans ist abhängig von der Höhe des Fundingziels:

    • 0 bis 500€: 10 Fans
    • 501 bis 2500€: 25 Fans
    • 2501 bis 5000€: 50 Fans
    • 5001 bis 7500€: 75 Fans
    • über 7501€: 100 Fans

    Auf jeder Projektseite befindet sich ein "Verstoß melden" Button, über den du uns den Rechtsverstoß mitteilen kannst. Wir werden deine Meldung schnellstmöglich überprüfen und dich bei evetuellen Fragen kontaktieren.

    Eine App für iPhone und Android ist in Planung.  Auf unserem Blog  könnt Ihr die News zu neuen Entwicklungen nachschauen.

    Nutzerprofil

    Generell kannst du ein Projekt unterstützen ohne dich zu registrieren. Deine E-Mail- Adresse kannst du über die Mail, die von uns an dich gesendet wird, bestätigen.

    Du musst dich registrieren:

    • Wenn du Fan eines Projektes werden möchtest.
    • Wenn du ein Projekt starten möchtest.

    Du musst dich nicht registrieren:

    • Wenn du ein Projekt unterstützen möchtest.

    Die Registrierung bietet dir viele Vorteile.
    Du kannst z.B.:

    • Projekte starten
    • Unterstützungen in deinem Profil verwalten
    • Blog-Artikel lesen
    • Newsletter von kalemdo mit Projektempfehlungen bekommen
    • Kommentare auf Pinnwände schreiben

    Hier  kannst du die Aktivierungsmail erneut anfordern. Bitte schau auch in deinem Spam-Ordner nach.

    Kein Thema, klicke einfach auf "Passwort vergessen " , dann senden wir dir ein neues Passwort per E-Mail zu. Über deine “Profil-Einstellungen” unter den Punkt "Passwört ändern" kannst du dann ein neues persönliches Passwort festlegen.

     

    schreibe uns bitte mit der E-Mail-Adresse, mit der du dich registriert hast eine Nachricht an service@kalemdo.com und nenne uns uns deine neue E-Mail-Adresse.

    In deinem Profil kannst du unter dem Punkt “Privatsphäre-Einstellungen” festlegen, ob dein Profil öffentlich oder nur für angemeldete Nutzer sichtbar ist. Gleichzeitig ist ein nicht öffentliches Profil auch nicht für Suchmaschinen auffindbar.
    Hinweis: Wenn du einstellst, nicht mehr in Suchmaschinen gefunden zu werden, kann es einige Tage dauern, bis dein Nutzerprofil in Suchmaschinen nicht mehr aufzufinden ist.

    Schreibe bitte eine Mail an service (at) kalemdo.com  mit dem Stichwort Nutzerprofil löschen.  Wir löschen dein Profil dann zeitnah.

    Was passiert, wenn dein Profil gelöschst wird?
    Du bekommst keine weiteren Nachrichten an deine E-Mail-Adresse von kalemdo. Bevor du dein Nutzerprofil löschst, beachte bitte, dass diese Aktion nicht rückgängig gemacht werden kann.

    Es kann sein, dass dein Profil aus folgenden Gründen nicht gelöscht werden kann:

    • Du hast ein Projekt in der Start-, Finanzierungs- oder Abschlussphase.
    • Du hast ein Projekt unterstützt.
    • Das Projekt ist noch in der Finanzierungsphase, deine Zahlung ist noch nicht bei uns eingegangen oder die Rückbuchung ist noch nicht erfolgt.

    Für Unterstützer

    Unterstützung

    Auf der Projektseite findest du unter dem Titelbild des Projektes ein Herz auf den du klicken kannst.

    Um Fan zu werden, benötigst du ein Nutzerprofil. Wenn du schon angemeldet bist, wirst du beim Klicken des Buttons direkt Fan. Wenn nicht, geht ein Fenster auf, in dem du dich anmelden oder registrieren kannst.

    Als Fan gehst du keinerlei finanzielle Verpflichtung ein. Für den Projektinitiator ist es hilfreich, wenn du nicht nur auf den Fan-Button klickst, sondern ihm auch Kommentare und Anregungen zu seiner Idee gibst.

    1. Gehe zu der Projektseite
    2. Wähle ein oder mehrere Dankeschöns aus oder gib einen freien Betrag ein, mit dem du das Projekt unterstützen möchtest.
    3.  Bestätige deine Auswahl mit einem Klick auf "Jetzt unterstützen" und du kommst in den Unterstützungsprozess.
    4. Wähle, ob du das Projekt als Gast oder mit deinem Nutzerprofil unterstützen möchtest.
    5. Wähle eine Bezahlmethode.
    6. Entscheide dich, ob du das Projekt anonym oder öffentlich unterstützen möchtest.
    7. Bestätige die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und klicke auf "Jetzt zahlungspflichtig unterstützen”.

     Ja. Setze einfach beim Unterstützungsprozess das Häkchen bei “Ich möchte anonym unterstützen”.

    Der Projektinitiator bekommt nur die Informationen von den Unterstützern, die er benötigt, um die Dankeschöns zu verschicken. Dazu gehören:

    • Name
    • E-Mail-Adresse
    • Höhe deiner Unterstützung
    • Wahl deines Dankeschöns
    • Lieferadresse, wenn nötig
    • Rechnungsadresse, wenn nötig

    Der Projektinitiator gibt an, ob er Rechnungen für die Dankeschöns ausstellt. Ob bei einem Projekt die Möglichkeit besteht, kannst du schnell überprüfen, indem du es unterstützt. Beim Unterstützungsvorgang bekommst du die Option angezeigt, eine Rechnungsadresse einzugeben. Ist dies nicht der Fall, kannst du den Projektinitiator mit deiner Frage kontaktieren.

    Nur wenn der Projektinitiator gemeinnützig ist, kann er Spendenquittungen ausstellen. Die Spendenquittung bekommst du direkt vom Projektinitiator, wenn das Projekt erfolgreich finanziert wurde. Wenn nicht, bekommst du dein Geld zurück.

    Für ein Dankeschön oder einen freien Betrag gibt es keine Spendenquittung.

    Indem du deinen Fan-Status beendest. Wenn du kein Fan mehr sein möchtest, dann brauchst du nur den Button "Gefällt mir nicht mehr" zu klicken. Den Button findest du auf der jeweiligen Projektseite auf der rechten Seite in der Fanbox .

    Es gibt zwei Möglichkeiten, den Projektinitiator mit Fragen, Feedback oder Wünschen zu kontaktieren.

    1. Pinnwand auf der Projektseite: Hier kannst du dem Projektinitiator öffentlich eine Frage stellen. Er wird darüber per E-Mail informiert.
    2. Impressum auf der Projektseite: Auf der Projektseite findest du auf der rechten Seite ein Impressum mit einer E-Mail-Adresse des Projektinitiators.

    Payment

    Aktuell sind diese Bezahlmethoden verfügbar:

    Lastschrift
    Kreditkarte
    Sofortüberweisung
    PayPal (zunächst abgeschaltet, siehe Gründe in unserem Blogbereich)
    Vorkasse

    Hinweise:
    Vorkasse ist durch die zeitverzögerte Transaktion nur bis max. 5 Tage vor Deadline verfügbar. Bei limitierten Dankeschöns ist Vorkasse nicht verfügbar. Bei PayPal, Lastschrift und Kreditkarte kannst du zwischen 5 € - 1.000€  unterstützen.

    Payment

    Das hängt von der gewählten Bezahlmethode ab.

    Unterstützungen über Lastschrift und Kreditkarte werden erst bei erfolgreicher Finanzierung nach Ablauf der Deadline eingezogen. Bitte achte darauf, dass dein Konto zu diesem Zeitpunkt gedeckt ist und dass deine Kreditkarte nicht abgelaufen ist.

    Zahlungen über Sofortüberweisung werden direkt nach der Unterstützung abgebucht. Unterstützungen über Vorkasse überweist du. Die Gelder werden bis zur Auszahlung treuhänderisch von unserem Partner, der Secupay AG verwaltet.

    Payment

    Ja, hier kannst du deine Unterstützung widerrufen.

    Der Widerruf kann bis zum Abschluss der Finanzierungsphase durchgeführt werden. Wenn das Geld nach dem Ende der Finanzierungsphase schon an den Projektinitiator ausgezahlt wurde und du deine Unterstützung widerrufen möchtest, leiten wir deinen Widerruf an den Projektinitiator weiter. Es gelten die gesetzlichen Widerrufsfristen.

    Payment

    In jedem Fall bekommst du das Geld wieder zurück.
    Bei den Bezahlmethoden Lastschrift und Kreditkarte  wird das Geld nicht abgebucht, da es nur bei erfolgreicher Finanzierung eingezogen wird.

    Payment

    Bei der Bezahlmethode Vorkasse kann es 2 bis 5 Werktage dauern, bis das Geld auf dem Konto ankommt. Du wirst erst als Unterstützer bei dem Projekt nach dem Zahlungseingang sichtbar.

    Dankeschöns

    Die Dankeschöns können erst nach Bendigung einer erfolgreichen Kampagne gesendet werden.
    Einen Hinweis auf die voraussichtliche Lieferzeit findest du in der Dankeschön-Beschreibung auf der Projektseite.
    Nach der erfolgreichen Kampagne findest du Neuigkeiten zum Projekt und den Dankeschöns im Blog auf der Projektseite. Wenn du Fragen zum Dankeschön hast, schreib dem Projektinitiator eine Nachricht.

    Wenn das Projekt noch in der Finanzierungsphase ist, kannst du die Lieferadresse einfach ändern. Sollte sich deine Adresse danach noch ändern, kontaktiere bitte den Projektinitiator und teile ihm deine neue Lieferadresse für das Dankeschön mit.

    Als registrierter Nutzer: Klicke in deinem Profil auf “Unterstützungen”.

    Als Gast: Klicke in der Bestätigungsnachricht, die du von uns bekommen hast, auf “Unterstützungsdetails”.

    Wenn das Projekt noch in der Finanzierungsphase ist, kannst du die Angaben einfach ändern. Sollte sich danach noch etwas ändern, kontaktiere bitte den Projektinitiator.

    Als registrierter Nutzer: Klicke in deinem Profil auf "Unterstützungen".

    Als Gast: Klicke in der Bestätigungsnachricht, die du von uns bekommen hast, auf "Unterstützungsdetails".

    Für Projektinitiatoren

    Ablauf

    Mit dem Klick auf "Projekt starten " kannst du dein Projekt Schritt für Schritt anlegen.

    Auf deiner Projektseite findest du auf der linken Seite immer das Interface zum Bearbeiten deines Projekts, das sich mit einem Klick öffnet. Hier kannst du dein Projekt beschreiben, das Fundingziel und die Laufzeit festlegen, das Pitch-Video, die Bilder sowie Dankeschöns hinzufügen und Blog-Artikel schreiben.

    Im Interface findest du direkt alle Infos und im Leitfaden für Projektinitiatoren  haben wir für dich alle wichtigen Erfolgsfaktoren, Tipps und Hinweise für eine erfolgreiche Kampagne zusammengestellt.

    Dein Entwurf ist zunächst nicht öffentlich sichtbar und du kannst alle Angaben bis zum Beginn der Finanzierungsphase noch ändern. Über dein Profil kannst du dein Projekt immer aufrufen und weiterhin bearbeiten.

    Sobald deine Präsentation fertig ist, kannst du im Interface den Wechsel in die Startphase beantragen. Deinen Projektbetreuer kannst du über das Interface unter dem Punkt “Kontakt” erreichen.

    Ablauf

    Ja. Das Projekt wird von einer Person aus dem Team angelegt. Der Projekinitiator ist demnach der Administrator und Besitzer des Projekts.

    Der Projektinitiator kann über das Interface unter dem Punkt “Team” Mitglieder einladen. Die Teammitglieder können den Projektentwurf über den Projektlink sehen und sind auf der Projektseite sichtbar.

    Wenn hinter dem Projekt ein Unternehmen, ein Verein oder eine andere Organisation steht, kann das über die Teamfunktion und das Impressum sichtbar gemacht werden.

    Ablauf

    Ja. Wenn du deinen Künstlernamen in den Ausweis eingetragen hast, kannst du unter diesem Namen starten.

    Ablauf

    Sobald dein Projekt in der Startphase ist, ist es für alle sichtbar. Wenn du deine Idee schützen lassen möchtest, solltest du dich im Vorfeld über die Möglichkeiten vom Urheber-, Patent- oder Markenrecht informieren. Einige Erfinder oder Entwickler haben vor ihrer Crowdfunding-Kampagne z.B. ein Patent zum Schutz ihrer Idee angemeldet.

    Der Grundgedanke von Crowdfunding ist, dass kreative Ideen geteilt werden. Die Erfahrungen der Projektinitiatoren zeigen, dass es vorteilhaft ist, seine Idee schon früh bekannt zu machen, um Feedback zu bekommen, Unterstützer zu gewinnen und Geld einzusammeln.

    Bei weiteren Fragen schreibe einfach an info (at) kalemdo.com , wir werden uns zeitnah bei dir melden.

    Ablauf

    In der Startphase: Ja. Informiere deine Fans über die Gründe deiner Entscheidung.

    In der Finanzierungsphase: Ein Projekt kann in begründeten Fällen abgebrochen werden. Schreibe dafür bitte deinem Projektbetreuer.

    Ablauf

    Die Daten bekommst du erst, wenn dein Projekt erfolgreich finanziert wurde und dein Projekt von dir und uns bestätigt wurde. Plane dafür nach dem Ende der Finanzierungsphase bis zu 7 Tage ein.

    Die Daten findest du im Interface unter dem Punkt "Unterstützungen". Dort kannst du dir eine Excel-Liste mit allen notwendigen Daten zum Versand der Dankeschöns herunterladen.

    Tipp: Damit alle Daten deiner Unterstützer aktuell sind und du weißt, ob alle Zahlungen eingezogen werden konnten, lade die Liste erst nach der Auszahlung herunter.

    Ablauf

    Beim Teilen eines Projektes auf Facebook kann es vorkommen, dass veraltete Daten im Zwischenspeicher (Cache) von Facebook abgespeichert werden. Das kommt vor, wenn ein Projektinitiator ein Projekt teilt, obwohl es auf kalemdo noch nicht freigeschaltet wurde. Facebook kann aus diesem Grund nicht auf die korrekten Daten zugreifen.

    Mit folgenden Schritten kann das Problem aufgehoben werden:

    • diesen Link  aufrufen
    • den Link des Projekts eintragen
    • “Debug” klicken.

    Danach ist der Cache gelöscht und der Link kann erneut geteilt werden. Vorrausgesetzt das Projekt ist online und öffentlich sichtbar.

    Ablauf

    Das Projekt-Widget ist eine Vorschau deines Projekts mit einem Bild, Kurzbeschreibung und dem aktuellen Fundingstatus. Du kannst das Widget ganz einfach in deine eigene Website oder deinen Blog einbinden. Jeder, der auf das Widget klickt, landet direkt auf deiner Projektseite.

    Du findest alle Informationen zum Widget, wenn du auf deiner Projektseite unter dem Titelbild rechts auf "Projektwidget Einbinden" klickst.

    Ablauf

    Auf deiner Projektseite findest du im Interface den Punkt "Legitimation". Dort entscheidest du, ob du dich als Privatperson oder als Unternehmen legitimieren möchtest. Welche Unterlagen für die Legitimation notwendig sind, wird dir hier angezeigt. Die Legitimation wird von unserem Kooperationspartner Startnext Network GmbH durchgeführt.

    Ablauf

    Klaro!
    In dieser Liste haben wir einige Erfolgsfaktoren gesammelt, die wichtig sind, damit du das Interesse der Crowd für dein Projekt wecken kannst und die Chance steigt, dass dein Projekt erfolgreich finanziert wird.
     
    Pitch-Video

    • Projektinitiator stellt sich bzw. sein Team vor
    • Projektidee wird authentisch erklärt
    • Die Crowd wird direkt angesprochen
    • Video ist unter 3 Minuten
    • kein Teaser oder Trailer

    Dankeschöns

    • zwischen 3 und 10 Dankeschöns, optimal 7 Dankeschöns
    • eindeutiger Titel, Bild und ausführliche Beschreibung
    • sinnvolle Preis-Staffelung

    Projektbeschreibung

    • kurze und prägnante Antworten
    • Texte sind klar verständlich
    • roter Faden ist in den Texten erkennbar
    • transparente Darstellung der Finanzierungssituation: andere Förderer, Sponsoren ...

    Bilder

    • aussagekräftiges und emotionales Bilder
    • Bild sollte das Interesse der Crowd wecken
    • optimale Ausnutzung des Bildformats: keine zusätzlichen Ränder
    • Profil des Projektstarters
    • richtiger Name, kein Pseudonym
    • Profilbild mit  Foto des Projektinitiators
    • Projektinitiator stellt sich vor

    Ablauf

    Es sind verschiedene Faktoren. Welche Projekte wir in unsere Empfehlungen aufnehmen, entscheiden wir im Team.

    Eine packende Story, ein ausgefallenes Pitch-Video, attraktive Dankeschöns, ein hoher Innovationsgrad oder eine Idee, bei dem wir uns vorstellen können, dass es unser Community besonders am Herzen liegt - viele Gründe können hier ausschlaggebend sein. Eine gute Projektpräsentation rundet das Gesamtpaket ab. Gerne beraten unsere Projektbetreuer zu diesem Thema. Schreibe einfach eine Mail an projektbetreuung (at) kalemdo.com.

     

    Ablauf

    Nach Absprache mit deinem Projektbetreuer, gibt es die Möglichkeit, dein Projekt zu optimieren bzw. zu verbessern und erneut online zu stellen. Schreibe eine E-Mail an projektbetreuung (at) kalemdo.com.

     

    Finanzen

    Die Fundingschwelle ist die Mindestsumme, die erreicht werden muss, um das Projekt umzusetzen. Wie sie erreicht werden kann, wird auf der Projektseite auf dem Fundingbalken ersichtlich.

    Finanzen

    Diese Zahl gibt die Summe aller ausstehenden Zahlungen an.

    Das kommt zustande, wenn Unterstützer mit Vorkasse bezahlen. In dem Fall kann die Zahlung nicht direkt bestätigt werden, da eine Überweisung zwischen 2 bis 5 Werktage dauern kann, bis die Unterstützung auf dem Konto ankommt. Solange wird die Summe in der grauen Klammer angezeigt. Einzahlungen für dein Projekt, die nach der Deadline noch eingehen, bekommst du ausgezahlt.

    Achtung: Wenn die Laufzeit deines Projekts endet, zählen für das Erreichen des Fundingziels nur die bestätigten Zahlungen.

    Finanzen

    Das Geld wird nach deiner Projektbestätigung innerhalb von 14 Tagen an dich ausgezahlt. Es wird von der Secupay AG auf das Konto ausgezahlt, das du bei der Legitimation angegeben hast:

    Transaktionsgebühren
    Die Transaktionsgebühren werden vom jeweiligen Zahlungsanbieter vor der Auszahlung abgezogen.

    Bei Fragen wende dich bitte an payment (at) kalemdo.com.

    Finanzen

    Zahlungen über Lastschrift und Kreditkarte werden erst nach Erreichen des Fundingziels eingezogen. Im Ausnahmefall kann es vorkommen, dass die Zahlung nicht eingezogen werden kann, weil z.B. das Konto nicht gedeckt oder die Kreditkarte nicht mehr gültig ist. Secupay versucht innerhalb von 14 Tagen das Geld erneut einzuziehen. Wenn es nicht eingezogen werden kann, wird die Unterstützung nach 14 Tagen storniert.

    Wie sehe ich, dass es ausstehende Zahlungen bei meinem Projekt gibt?

    Klicke im Interface auf den Punkt "Unterstützungen" und filtere nach ausstehenden Zahlungen. Wenn es welche gibt, werden sie dir mit einem roten Ausrufezeichen angezeigt.

    • In deiner Unterstützerliste werden ausstehende Zahlungen auch mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.


    Was sind zurückgezahlten Zahlungen?

    • Secupay versucht innerhalb von 14 Tagen das Geld erneut einzuziehen. Wenn es nicht eingezogen werden kann, wird die Unterstützung nach 14 Tagen storniert.
    • Diese Unterstützungen findest du, wenn du nach zurückgezahlten Zahlungen filterst.

    Hinweis: Wenn die Zahlung eines Unterstützers ausstehend ist, empfehlen wir das Dankeschön noch nicht zu versenden.

    Finanzen

    Ja. Die Verantwortung für die richtige  Versteuerung deiner Crowdfunding-Erlöse liegt bei dir.

    Kleinunternehmer bis zu einem Umsatz von 17.500,- € können sich nach §19 UStG von der Umsatzsteuer befreien lassen.

    Unsere Empfehlung: vom Steuerberater beraten lassen!

    Weitere Infomationen:

    Autor: Tino Kressner (Startnext)

    Auf die Dankeschöns und die Gesamtsumme können Steuern anfallen. Wie hoch diese sind, hängt von vielen Faktoren ab, z.B. von deinem Steuerstatus, der Art der Dankeschöns oder deinem Land. Wir haben die Erfahrungswerte zur steuerlichen Betrachtung von Crowdfunding zusammengefasst. Wir empfehlen dir immer einen Steuerberater um Rat zu fragen.
    Kleinunternehmer bis zu einem Umsatz von 17.500 Euro können sich nach §19 UStG von der Umsatzsteuer befreien lassen. Es könnte aber vorteilhaft sein von der Befreiung kein Gebrauch zu machen (z.B. wenn höhere Ausgaben anstehen).

    Für alle ohne Kleinunternehmer-Regelung gibt es folgende Fälle:

    Unterstützung mit einem freien Betrag

    • Der Unterstützer bekommt keine Gegenleistung.
    • Maximal erhält der Unterstützer eine nicht werbliche Nennung auf dem Produkt.
    • Hierfür darf keine Rechnung gestellt werden.
    • Unternehmen müssen auch diese Zuschüsse als Einnahme angeben, da diese zur Zweckerfüllung eines gewerblichen Zieles dienen. Bei Privatpersonen (ErbStG §7) liegt der Freibetrag einer Schenkung hierfür bei 20.000 € (ErbStG §16), danach greift eine Schenkungssteuer.
    • Schenkung/Zuschuss: evtl. 0% MwSt.

    Unterstützung mit einer Spende

    • Starter muss gemeinnützig sein
    • Spende: 0% MwSt.

    Symbolische Dankeschöns

    • Wertung wie freier Betrag, ohne Leistungsaustausch
    • Bsp.: „Gutes Karma“
    • Schenkung/Zuschuss: evtl. 0% MwSt.

    Nennung im Abspann, Programmheft (für Privatpersonen)

    • Darf nicht werblich, sondern "nur" listend sein
    • Schenkung/Zuschuss: evtl. 0% MwSt.

    Nennung im Abspann (für Unternehmen)

    • werbliche Darstellung
    • Sponsoringvertrag, Leistungsaustausch: Geld gegen Logo
    • 19% MwSt.
    • 7% MwSt. bei Duldungsleistungen, wenn Empfänger gemeinnützig ist. Bitte genau die Abgrenzung von Duldungsleistungen beachten.

    Produkte mit/ohne Individualisierung

    • Bsp.: DVD, CD, Kleidung, Merchandising-Produkte
    • optional zzgl. persönlicher Widmung/Unterschrift
    • Kaufvertrag (mit tlw. langer Lieferfrist)
    • 19% MwSt.
    • Verminderter Steuersatz in Deutschland: 7% MwSt. nach §12 UStG bei
    1. Büchern mit ISBN Nummer, Zeitungen, Zeitschriften (in gedruckter Form)
    2. Lebensmittel (Achtung gastronomische Dienstleistung: 19% MwSt.)
    3. Eintrittskarten für Museen, Theater, Kino, zoologische Einrichtungen,   Konzerte, Zirkus


    Kombination freier Betrag und Produkt

    • Freier Betrag ist einzeln buchbar bzw. bekommt der Unterstützer auch ohne den freien Betrag die Gegenleistung, kein Zwang, daher 0% MwSt. für den freien Betrag als Schenkung/Zuschuss und 19% bzw. 7% MwSt. für Produkt
    • Symbolische Dankeschöns + Produkt (0% + 7%/19% MwSt.)


    Leistungen von Körperschaften, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke verfolgen

    • Verein, Unternehmen bzw. Institution muss als gemeinnützig anerkannt sein
    • Je Satzung unterschiedlich; kommt häufiger vor: Vorträge und Workshops
    • 7% MwSt.

    Bitte beachten: Diese Regelungen beziehen sich auf Leistungen und Lieferungen innerhalb Deutschlands. Bei Lieferungen ins EU-Ausland könnte man mit einer Umsatzsteuerbefreiung arbeiten, benötigt aber dazu die UStIdnr. des Empfängers.

    Kombination von Mehrwertsteuersätzen
    Beispiel eines Dankeschöns: Du wirst im Abspann und auf der Homepage genannt. Außerdem wirst du zur Premiere eingeladen, erhältst ein T-Shirt und ein gedrucktes Buch.

    Auf der Rechnung gegenüber dem Unterstützer oder bei der Abrechnung gegenüber dem Finanzamt müssen die Produkte einzeln aufgeschlüsselt werden:

    • 7% für das Buch und das Kino-Ticket
    • 19% für das T-Shirt
    • 0% für Nennung im Abspann und der Homepage für Privatpersonen

    Hinweis: Crowdfunding und Steuern ist ein neues Thema. Dieser Artikel stellt lediglich eine Zusammenfassung ungeprüfter Informationen Dritter zur ersten Orientierung dar, kann aber nicht als steuerliche Beratung gewertet werden bzw. auch eine solche nicht ersetzen.

    Finanzen

    Glückwunsch! Wenn du Zusagen von einem Förderer oder Sponsor hast, überzeuge ihn davon, seine Unterstützung direkt auf kalemdo einzuzahlen. Wenn das aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, kannst du die Unterstützung in Absprache mit deinem Projektbetreuer eventuell trotzdem in das Projekt einfließen lassen.

    Schicke uns dazu bitte folgende Unterlagen an projekte (at) kalemdo.com:

    • kurze Begründung, warum das Geld nicht direkt auf kalemdo eingezahlt werden kann
    • unterschriebener Sponsoringvertrag mit genau bezifferter Geldleistung
    • unterschriebener Förderbescheid mit genau bezifferter Geldleistung

    Wir prüfen das und entscheiden gemeinsam, wie wir die Förderung innerhalb deines Crowdfunding-Projekts sichtbar machen können. Rabatte und Sach- oder Dienstleistungen können nicht eingebucht werden. Über die Partner-Felder auf deiner Projektseite kannst du Sponsoren, Förderer oder andere Partner darstellen.

    Crowdinvesting

    Beim Crowdinvesting handelt es sich um Investitionen in Startups oder Unternehmen an dessen Gewinn der Investor beteiligt wird. Crowdinvesting: Im englischsprachigen Raum spricht man auch von “equity-based crowdfunding”.

    • Crowdinvesting ist für den Projektinitiator dann empfehlenswert, wenn der Kapitalbedarf recht hoch ist, keine Dankeschöns zur Verfügung gestellt werden können und eine Beteiligung am Gewinn erfolgversprechend ist.
    •  man investiert in Startups oder Unternehmen und wird am möglichen Gewinn beteiligt. Beim Crowdinvesting handelt es sich um Risikokapital, das heißt jedes Investment kann einen Totalverlust zur Folge haben.
    • Crowdinvesting ist für Projektinitiator dann empfehlenswert, wenn der Kapitalbedarf recht hoch ist, keine Dankeschöns entstehen und eine Beteiligung am Gewinn erfolgversprechend ist.

    Das Crowdinvesting-Modul ist derzeit auf kalemdo noch nicht aktiv. Wird jedoch in Kürze aktiviert. Falls du dein Crowdinvesting-Projekt dennoch einstellen möchtest, schreibe uns ein E-Mail an crowdinvesting (at) kalemdo.com 

    Crowdinvesting

    Auf kalemdo können Genossenschaften, Sozialunternehmen und Startups aus Kultur- und Kreativwirtschaft Crowdinvesting nutzen oder sogar Crowdfunding mit Crowdinvesting kombinieren. Crowdinvesting ist erst ab einem Fundingziel von 25.000€ möglich.

    Folgende Vertragsmodelle beim Crowdinvesting werden auf kalemdo angeboten:

    • Genossenschaftanteile
    • Partiarische Nachrangdarlehen


    Interessiert? Wenn du Crowdinvesting in deiner Kampagne einbauen willst, schicke bitte eine One-Pager an crowdinvesting (at) kalemdo.com .
    Der One-Pager sollte deine Idee, deine Motivation, dein Team und deine Netzwerke kurz beschreiben. Wir prüfen die Anfrage auf inhaltliche Kompatibiltität mit kalemdo und melden uns bei dir.

    Crowdinvesting

    Für Projektinitiatoren: Für die Nutzung von Crowdinvesting wird eine Setup-Gebühr von 595 € berechnet. Die Gebühr beinhaltet den Plausibilitätscheck der gelieferten Verträge durch unseren Anwalt und das technische Setup für das Crowdinvesting.

    Jedes Crowdinvesting-Projekt muss anwaltlich erstellte und freigegebene Verträge mitbringen. Wir können einen Mustervertrag zur Verfügung stellen, der jedoch von einem Anwalt angepasst und freigegeben werden muss. Gerne empfehlen wir einen Anwalt, damit sich dieser Prozess möglichst kosten- und zeiteffizient gestalten lässt.

    Die Setup-Gebühr beinhaltet keine Beratung. Diese kann auf Wunsch dazu gebucht werden. Schreibe einfach an crowdinvesting (at) kalemdo.com

    Unsere Partner

                   Bochum ich komm aus dir